Auf Wanderschaft mit Christiane Ackermann

Am kommenden Mittwoch, dem 06.06.2012, 18:15 Uhr, Raum F313, wird Christiane Ackermann (M.A.), Universität Koblenz, ihre Zuhörer im Rahmen des kulturwissenschaftlichen Kolloquiums im sprichwörtlichen Sinne „mit auf Wanderschaft nehmen“. Sie referiert zum  Thema „Wandern – Zum (Image-) Wandel einer Freizeitbeschäftigung“.

Woher stammt der Begriff „wandern“, wie ist er entstanden und welche Texte gibt es zum Thema Wandern? Die Beantwortung dieser Fragen wird das erste Etappenziel des geistigen Streifzugs sein.

Kürzlich hat Prof. Hajo Diekmannshenke bereits eine Einführung in das Oberthema „Reiseführer“ gegeben. Der nun kommende Vortrag wird die Spezialisierung dieser Textsorte, nämlich den Wanderführer, genauer betrachten. Dabei wird sich zeigen, was einen Wanderführer ausmacht und worin Unterschiede zum Reiseführer liegen, bzw. was ihn als Spezialisierung dessen kennzeichnet.

Anhand von drei Wanderführern aus drei unterschiedlichen Zeiten wird eine literarische Wanderschaft zwischen Rhein, Mosel und Eifel unternommen. Die Zuhörer erwarten Impressionen aus dem „Ahrtal Führer und Wanderbuch mit Anhang Laacher See und Nürburg-Ring“ (Wilhelm Stollfuß, 1928), „Eifel“ (Helmut Dumler, 1974) und „26 Traumpfade, Tourenguide“ (Projektbüro Traumpfade, 2010). Dieser Ausflug in die Lektüre wird zeigen, inwiefern sich Texte zum Wandern und speziell Wanderführer mit der Zeit verändert haben. Dabei wird die Frage geklärt, ob eine Parallelentwicklung zum Reiseführer stattfand.

Nach einer kurzen Stärkung mittels Zahlen aus der Wanderforschung wird der intellektuelle Fußmarsch mit der Analyse der Rolle des Wanderns  in der heutigen Zeit enden.

Ein Beitrag von A. Quintus und N. Tillinger

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s