Willkommen im Blog des „Kolloquiums Kulturwissenschaft“

Seit jeher ist der Mensch auf Reisen und seine Gründe  sind so vielfältig wie die Reiseziele selbst. Gerade heute, im Zeitalter der weltwirtschaftlichen Vernetzung, der technischen Errungenschaften und der persönlichen Neugier an anderen Kulturen ist das Reisen in seiner dreiteiligen mythisch-narrativen Struktur – dem Aufbruch, dem Abenteuer und der Heimkehr – zu einem wesentlichen Teil der Lebensgestaltung geworden!

Das Reisen als kulturelle Praxis esitzt somit eine dringende Brisanz für den Menschen, die, insbesondere im Zeichen der Globalisierung, vermehrt wissenschaftliches Interesse hervorbringt. Hierfür gibt es zahlreiche Ansatzpunkte: seien es die Reiseführer, die uns bestimmte Teile der Welt erklären möchten, sei es als Reise durch die Gegenwartsliteratur, als ein ‚kurzer‘ Abstechers ins ethnographische Feld, nach Südkorea im 19. Jahrhundert oder über den Weg der Postkarten.

Seien Sie herzlich dazu eingeladen, im kulturwissenschaftlichen Kolloquium die Vortragsreihe „Reisen als kulturelle Praxis“ zu besuchen, in der das Thema ‚Reisen‘ von den verschiedensten kulturwissenschaftlichen Disziplinen – darunter Literaturwissenschaft, Anthropologie, Sprachwissenschaften u. v. m. – behandelt wird.

Wie jedes Semester, sind anschließende Diskussionen nicht nur willkommen, sondern auch fester Bestandteil des Kolloquiums.

Seien Sie mit dabei: Wir nehmen Sie mit auf eine kulturwissenschaftliche Reise!

Advertisements

Eine Antwort zu “Willkommen im Blog des „Kolloquiums Kulturwissenschaft“

  1. das wird spannend – gutes Gelingen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s